Warum lohnt es sich online zu buchen und welche Vorteile hat man?

Die über 70 Skiverleihe von Rent and Go befinden sich in den wichtigsten Skigebieten Italiens, unmittelbar an den Pisten, den Aufstiegsanlagen und den besten Hotels.

  • Die Online-Buchung bietet klare Vorteile: zuallererst erhalten Sie einen Sofortrabatt von mindestens 10% auf den Gesamtbetrag.
  • Indem Sie die Buchungsbestätigung, die Sie via E-Mail erhalten, im Shop vorzeigen, beschleunigen Sie den Abholvorgang und lange Wartezeiten vor Ort werden vermieden (ausgenommen während der Hochsaison oder an Tagen mit starker Kundenfrequenz).
  • Sie können sich sicher sein, nicht ohne Ausrüstung zu bleiben! Wählen Sie bequem von Zuhause aus Ski, Snowboard samt Zubehör.
  • Die Preise werden im Voraus anzeigt, ebenfalls die Entfernung des Shops von Ihrem Hotel und den Pisten und Sie erhalten Informationen über zusätzliche Dienstleistungen.
  • Wenn Sie Ihr Profil registrieren, können Sie beim nächsten Mal die Daten Ihrer vorherigen Buchung einfach abrufen und den Onlinebuchungsvorgang somit schneller abwickeln.
  • Wenn Sie vor dem Buchungsabschluss Zweifel oder Fragen haben, können Sie jederzeit via Chat, E-Mail oder über unsere Socialmediakanäle Unterstützung anfordern.

Buchen bei Rent and Go macht alles einfacher! Ankommen, abholen, Ski fahren! Rent and Go

Online buchen: Wie geht man vor? Wie funktioniert es? Wie fängt man an?

Online buchen bei Rent and Go ist sehr einfach! Folgen Sie diesen Schritten:

  1. WÄHLEN SIE DIE ORTSCHAFT
    Suchen Sie in Ihrem Skigebiet nach einem Skiverleih von Rent and Go. Alle unsere Shops finden Sie unter "Unsere Skiverleihe"
  2. DATEN EINGEBEN
    Wählen Sie den Mietzeitraum (erster und letzter Skitag), anschließend sehen Sie die Ausrüstung und die für die Anzahl der Tage vorgesehenen Preise.
  3. AUSWÄHLEN DER AUSRÜSTUNG
    Wählen Sie für sich und für jede weitere Person die Ausrüstung aus und fügen diese dem Warenkorb hinzu. Bei jeder Auswahl werden Sie gefragt, wer das Mietmaterial verwendet. Diese Daten müssen Sie angeben.
    Hinweis: Skier werden in Kategorien von 3 bis 7 Sternen eingeteilt. Die Fotos sind nur Beispiele. Der Vermieter stellt Ihnen ein gleichwertiges Modell zur Verfügung, das für Sie am geeignesten ist.
  4. WARENKORB, DIENSTLEISTUNGEN, ZAHLUNG
    Klicken Sie zum Abschließen oben rechts auf „GEHEN SIE ZUM WARENKORB“. Überprüfen Sie die Kosten, wählen Sie eventuell die optionalen Serviceleistungen oder geben Sie einen Promotionkode ein, falls vorhanden. Klicken Sie dann auf „CHECK OUT“. Hier geben Sie die Zahlungsinformationen ein. Im Feld „Zusätzliche Wünsche“ können Sie noch eine Anmerkung eingeben. Anschließend bezahlen Sie Ihre Buchung über PayPal oder mit Kreditkarte (VISA oder Mastercard). Bei erfolgter Zahlung wird Ihnen umgehend automatisch eine Buchungsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse zugesendet. Diese Buchungsbestätigung benötigen Sie bei der Abholung der Ausrüstung.
  5. ABHOLUNG DER AUSRÜSTUNG
    Zeigen Sie bei der Abholung die Buchungsbestätigung vor, die Sie per E-Mail erhalten haben (ausgedruckt oder auf Ihrem Smartphone/Tablet) anschließend wir Ihnen die Ausrüstung ausgehändigt. Sie können die Ausrüstung überprüfen und die Ski- bzw. Snowboardschuhe selbstverständlich anprobieren.
  6. GUTES SKIFAHREN!
    Wenn alles passt, geht’s ab auf die Piste! Schmerzt der Ski- oder Snowboardschuh? Finden Sie den Ski nicht passend? Dann können Sie einmal kostenlos und innerhalb derselben Kategorie umtauschen. Bei einem Upgrade ist vor Ort die Differenz zu entrichten.

Oben rechts befindet sich der Warenkorb, in dem die gesamte gewählte Ausrüstung jeder Person angeführt wird. Die Zahlung selbst wird von einer einzigen Person vorgenommen. Bei technischen Problemen kontaktieren Sie uns einfach, dann helfen wir Ihnen bei der Buchung!

Kann man auch im letzten Moment eine Onlinebuchung vornehmen?

Eine Onlinebuchung ist am Abend vor der Abholung der Ausrüstung bis 2:00 Uhr nachts möglich. Wir behalten uns diesen Zeitraum vor, um die Verfügbarkeit der gebuchten Ausrüstung auch bei großer Nachfrage sicherzustellen.

In der Hochsaison kann manchmal eine Buchung in letzter Minute die Verfügbarkeit der Ausrüstung nicht mehr gewährleisten. In diesem Fall wird eine Rückvergütung veranlasst.

Bei einigen unserer Skiverleihe muss man bis 48 Stunden vorher buchen, das heißt, wenn heute Montag ist, dann ist der erste Miettag der Mittwoch. Wenn Sie das Datum (erster und letzter Miettag) auswählen können, bedeutet das, dass eine Buchung für den angegebenen Zeitraum möglich ist.

Welche Daten müssen bei der Onlinebuchung angegeben werden?

Für die Buchung werden folgende Informationen benötigt: Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, Körpergröße, Gewicht, Schuhgröße und Geburtsdatum. Für jede Person, für die eine Ausrüstung gebucht werden soll, sind diese Angaben erforderlich.

Bei einigen unserer Skiverleihe müssen diese Daten allerdings vor Ort angegeben werden. In diesem Fall sind bei der Onlinebuchung ausschließlich Name, Nachname, Alter und die Fähigkeit des Skifahrers anzugeben.

Was ist zu beachten, wenn die Onlinebuchung abgeschlossen ist?

Nach erfolgter Zahlung per Kreditkarte oder PayPal erhalten Sie via E-Mail automatisch eine Buchungsbestätigung, die auch als Rechnung gilt. Der Download als PDF steht in der E-Mail über den Button „Klicken Sie hier, um die Rechnung herunterzuladen“ zur Verfügung.

Die Reservierung ist nur gültig, wenn die Zahlung erfolgreich war! Eine Kopie der Buchung wird ebenfalls automatisch per E-Mail an den Skiverleih zu dessen Information gesendet. Für die Abholung der Ausrüstung ist der Kunde verpflichtet die Buchungsbestätigung auszudrucken oder diese auf dem Smartphone/Tablet vorzuzeigen.

Sie haben keine Buchungsbestätigung erhalten?

Nach Abschluss der Buchung und erfolgter Zahlung erhalten Sie automatisch via E-Mail eine Bestätigung, d. h. eine detaillierte Zusammenfassung der getätigten Buchung. Der Download als PDF steht in der E-Mail über den Button „Klicken Sie hier, um die Rechnung herunterzuladen“ zur Verfügung.

Wenn Sie bereits gebucht haben, die Buchungsbestätigung jedoch nicht finden können, überprüfen Sie den Posteingang der E-Mailadresse, die Sie beim Check-out angegeben haben. Manchmal landet die E-Mail im SPAM oder Sie haben sich möglicherweise beim Eingeben Ihrer E-Mailadresse vertippt. Wenn Sie die Buchungsbestätigung nicht finden bzw. erhalten haben, kontaktieren Sie uns einfach unter helpdesk@rentandgo.it, wir melden uns dann sobald als möglich!

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen für die Buchung zur Verfügung?

Wir bieten aussschließlich Online-Zahlungen mittels Kreditkarte (VISA / MASTERCARD) oder über PayPal an. Aus verwaltungstechnischen Gründen ist eine Barzahlung vor Ort bzw. eine Banküberweisung nicht möglich.

Ich kann online weder buchen noch bezahlen. Was kann ich tun?

Wenn Sie die Zahlung nicht durchführen können, überprüfen Sie, ob Ihre Kreditkarte über ein ausreichendes Guthaben verfügt, um die Zahlung abzuschließen. Kreditkarten haben manchmal ein monatliches Ausgabenlimit. Überprüfen Sie ebenfalls, ob die eingegebenen Daten (Kartennummer, Ablauf, CVV, mögliche PIN) korrekt sind.

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an support@rentandgo.it. Alternativ können Sie versuchen, die Reservierung über einen anderen Browser als den von Ihnen verwendeten Browser durchzuführen (z. B. Chrome, Firefox, Safari usw.).

Kann ich meine Reservierung ändern?

Um einen oder mehrere Miettage zu stornieren, um Produkte oder Personen zu entfernen, diese Änderungen überliegen den Stornierungs- und Rückerstattungsbedingungen. Wir empfehlen die Zusatzleistung "Stornierung, Rückerstattung, Änderung der Reservierung" beim Check out, damit Ihnen keine unnötigen Stornierungskosten angelastet werden. Weitere Informationen finden Sie im nächsten Absatz.

Um die Buchung zu ändern, schreiben Sie an helpdesk@rentandgo.it. Wir erklären Ihnen, wie Sie einer Person Ausrüstung hinzufügen oder die Mietdauer verlängern. Der Kundendienst steht Ihnen für jegliche Hilfestellung gerne zur Verfügung.

Sollte die Zusatzleistung "Stornierung, Rückerstattung, Änderung der Reservierung" nicht gewählt worden (5% Aufpreis) sein, werden zusätzliche Verwaltungsgebühren. Diese werden vorab per E-Mail mitgeteilt.

Wenn die Anfrage auf Mietzeitraumverlängerung eine Buchung mit bevorstehendem Start (<24-48 Stunden) betrifft, ist es besser, direkt im Shop nachzufragen. Sie können die Änderung und die Zahlung der Differenz direkt vor Ort vornehmen.

Um neue Personen der Buchung hinzuzufügen, müssen Sie eine neue Online-Buchung vornehmen. Sie können in der neuen Buchung unter Notitz angeben, dass diese Buchung mit der Vorherigen zusammenhängt.

Wenn die Reservierung nicht in Anspruch genommen wurde, kann ich eine Rückerstattung des Mietpreises verlangen?

Gemäß unseren Verleihbedingungen sind Erstattungen nur bei Krankheit, Unfall oder anderen schwerwiegenden Gründen (z. B. Tod eines Angehörigen oder Mitreisenden) möglich. Normalerweise ist eine Rückerstattung nicht möglich, z. B. bei schlechtem Wetter, Aufstiegsanlagen außer Betrieb, unvorhergesehene Abreise, nicht stattfindende Skikurse, Buchungsfehler...

Um die Rückerstattung nicht genossener Tage zu erhalten, müssen Sie beim Abschluss der Buchung den Zusatzservice "Stornierung, Rückerstattung, Änderung der Reservierung" (Aufpreis von 5%) erwerben. Wenn dieser Zusatzservice nicht erworben wurde, sind Erstattungen trotzdem möglich (vom Shop vorab genehmigt), jedoch wird ein Mindestbetrag von 20 € pro Person einbehalten.

Rückerstattungsanträge müssen schriftlich an helpdesk@rentandgo.it gesendet werden, samt der entsprechenden Unterlagen (ärztliches Attest oder anderen amtlichen Unterlagen).

Die Rückerstattung erfolgt durch Gutschrift in Bezug auf die Zahlungsart, die bei der Zahlung der Buchung verwendet wurde, d. h. entweder als Gutschrift auf die Kreditkarte oder auf das PayPal-Konto.

Die Bearbeitung der Anfragen und die Rückerstattung können bis zu 7 Werktage in Anspruch nehmen. Für die Durchführung der Rückbuchung benötigt das Zahlungssystem möglicherweise zusätzliche 7 Arbeitstage. PayPal benötigt manchmal 14 Tage, bevor der Betrag auf dem Konto sichtbar ist.

Kann man eine ganze Saison Ski oder Snowboards mieten?

Sicher. Wir bieten allen unseren Kunden, auch Kindern, die Möglichkeit, für die ganze Wintersaison neuwertige Ski oder Snowboards zu günstigen Konditionen zu mieten. Außerdem können Sie zu Saisonende entscheiden, ob Sie die Ausrüstung zurückgeben oder loskaufen möchten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Ist die Skipräparierung während der Mietdauer im Preis inbegriffen?

Die Skipräparierung, d. h. die Wartung von Skiern und Snowboards, wie z. B. die Reparatur des Belages, das Schleifen der Kanten und des Belages, sowie das Wachsen, sind nicht im Preis inbegriffen. Alle Skier und Snowboards werden jedoch in einwandfreiem Zustand (im Verhältnis zur ausgewählten Kategorie) ausgehändigt. Es handelt sich somit um einen kostenpflichtigen Service. Auskunft über die entsprechenden Servicepreise erhalten beim jeweiligen Shop.

Kann die Ausrüstung während des Mietzeitraumes gewechselt werden?

Während des Mietzeitraumes ist es jederzeit möglich, Ski oder Schuhe in derselben Preiskategorie maximal einmal kostenlos umzutauschen. Auch ein Upgrade in eine höhere Preiskategorie ist gegen Aufpreis erlaubt. Im Falle eines Downgrades ist leider keine Rückerstattung der Preisdifferenz möglich.

Ist es möglich, die Ausrüstung in einem anderen Shop zurückzugeben?

Nein, leider bieten wir diesen Service nicht an.

Kann man die Ausrüstung versichern?

Während der Buchung haben Sie die Möglichkeit für die Ausrüstung eine Versicherung gegen Bruch, Diebstahl und Beschädigung abzuschließen (Aufschlag 10% des Mietpreises). Bei Bruch und Diebstahl übernimmt der Vermieter in diesem Fall 75%.

Sind Skischränke in allen Shops verfügbar?

Viele unserer Shops verfügen bereits über moderne Ski- und Depotschränke. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Shop bei dem Sie die Ausrüstung mieten möchten (siehe "Unsere Skiverleihe").

Kann ich einen Depotschrank auch online buchen?

Wenn Sie die Ausrüstung online bei rentandgo.it buchen, können Sie einen Depotschrank während des Check out unter „Zusätzliche Wünsche“ anfordern.

Bei den meisten Shops ist es leider nicht möglich ein Depot online zu buchen.

Wenn Sie einen Depotschrank unter „Zusätzliche Wünsche“ während der Buchung anfordern, wird Sie der Shop via E-Mail kontaktieren. Diesen Service bezahlen Sie vor Ort zum Zeitpunkt der Abholung.

Um die Preise oder andere Details zu erfahren, können Sie eine Anfrage direkt an den Shop senden oder uns kontaktieren.

Kann ich den Skipass und den Unterricht auch online beim Lehrer buchen?

Rent and Go ist ein Service, der sich auf die Skimiete konzentriert. Viele Shops bieten diesen Service allerdings an oder stellen Ihnen die notwendigen Informationen zur Verfügung.

Wenn Sie sich für einen Skipass oder Skikurse interessieren, können Sie dies in der Online-Buchung unter „Zusätzliche Wünsche“ angeben. Sofern der Shop diese Serviceleistungen vermitteln kann, wird er sich mit Ihnen in Verbindung setzten..

Wie wählt man die geeignetste Ausrüstung aus?

Die Ausrüstung wird entsprechend ihrer Fähigkeiten ausgewählt. Sie können zwischen verschiedenen Kategorien wählen.

  • BABY / JUNIOR / JUNIOR RACING: Das sind die Kategorien für die Kinder. In der Beschreibung können Sie nachlesen, ob Ihr Kind diesen Kategorien entspricht. Andernfalls wählen Sie eine höhere Kategorie (z. B. BASIC).
  • BASIC (3 Sterne): Für alle, die zum ersten Mal Ski fahren oder Anfänger sind und noch unsicher auf den Skiern stehen. Für wenig steile Hänge und niedrige Geschwindigkeiten.
  • INTERMEDIATE (4 Sterne): Für diejenigen geeignet, die bereits Erfahrung haben und gut Ski Fahren können. Für mittelschwere Pisten bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit.
  • TOP / PLATIN / DIAMOND: Für diejenigen, die sehr gut Ski fahren, mit engen und weiten Radien keine Probleme haben, steile Hänge (schwarze Pisten) ohne weiteres bewältigen können und hohe Geschwindigkeiten nicht scheuen.
  • SNOWBOARDER: Snowboards für Anfänger und Experten. Freestyle und Freeride erleben, auf der Piste oder abseits davon.

Die Bilder dienen nur zur Veranschaulichung. Der Shop stellt das geeignetste Modell auf Grundlage der Ansprüche und des Könnens des Skifahrers zur Verfügung.

Kann ich ein bestimmtes Skimodell buchen?

Sie können während des Check-Outs ein bestimmtes Skimodell unter „Zusätzliche Wünsche“ angeben. Sofern der Shop das Modell anbieten kann, wird die Bereitstellung veranlasst. Sie können den Shop vorab via E-Mail kontaktieren, um die Verfügbarkeit sicherzustellen.

Unsere Shops bieten leider nicht die Möglichkeit, ein bestimmtes Modell zu buchen, da dies aus logistischen Gründen generell nicht möglich ist. Sie können eine Kategorie von Skiern, Snowboards oder Schuhen buchen. Die auf den Fotos gezeigten Modelle sind allerdings nur zur Veranschaulichung. Sollte das Modell nicht verfügbar sein, wird ein gleichwertiges Modell bereitgestellt, das für Sie am besten geeignetsten ist.

Ab wann kann das gebuchte Material abgeholt werden?

Auf Wunsch kann der Kunde die gemietete Ausrüstung am Vortag des ersten Miettages ab 15:30 Uhr abholen (ausgenommen Nachtskilauf). Sie müssen sich jedoch direkt mit dem Shop in Verbindung setzen und diesen Service mindestens zwei Tage im Voraus anfordern.

Kann ich das Gerät vor der Auszahlung testen?

Selbstverständlich werden die Schuhe bei der Abholung immer anprobiert. Ski, Schuhe und Helme können einmal kostenlos mit einem anderen Modell der gleichen Kategorie oder einer höheren Kategorie (Differenzbetrag ist vor Ort zu bezahlen) umgetauscht werden.

Sind Skistöcke enthalten?

Ja, Skistöcke sind bei der Miete von Skiern immer im Preis inbegriffen.

Was tun, wenn die gebuchte Ausrüstung nicht den Erwartungen entspricht?

Obwohl das nicht der Fall sein sollte, kann man es nicht zu 100% ausschließen. Nach unseren Qualitätsstandards wird die Ausrüstung in perfektem Zustand ausgehändigt. Für den Fall, dass die gebuchte Ausrüstung nicht den Erwartungen entspricht, wenn der Vermieter eine einwandfreie Wartung nicht geleistet hat oder wenn die Ausrüstung in einem Zustand ausgehändigt wurde, der eine gefahrlose Benutzung nicht gewährleistet, ist der Kunde verpflichtet, dies dem Vermieter unverzüglich mitzuteilen.

Worauf sollten man achten, wenn man sich dafür entscheidet, die gebuchte Ausrüstung durch eine andere einer niedereren oder höheren Kategorie umzutauschen?

Die Ausrüstung kann während des gesamten Mietzeitraums jederzeit umgetauscht werden. Im Falle eines Umtauschs in eine höhere Kategorie, muss der Differenzbetrag vor Ort bezahlt werden. Beim Umtausch in eine niederere Kategorie ist die Rückvergütung des Differenzbetrages nicht vorgesehen.

Kann bei einem Unfall die Rückerstattung des nicht genutzten Mietpreises verlangt werden?

Ja, bei einem Unfall mit der gemieteten Ausrüstung hat der Kunde Anspruch auf Schadensersatz und Erstattung des Preises der restlichen Miettage.

Was ist im Schadensfall zu tun?

Um den Schadensersatzanspruch geltend zu machen ist es erforderlich, dass der Kunde einen detaillierten, handschriftlichen Bericht über den Unfallhergang sowie ein ärztliches Attest vorlegt, aus dem hervorgeht, dass die Verletzung Folge des Unfalls ist.

Gerätediebstahl: Was Sie wissen müssen?

Wenn Sie beim Abschluss der Buchung auch den Versicherungsservice gewählt haben, wird im Falle des Diebstahls ein Selbstbehalt in Höhe von 25% des Marktwerts der Ausrüstung berechnet. Der Kunde ist in jedem Fall verpflichtet, eine Anzeige bei den örtlichen Behörden einzureichen und dem Vermieter eine Kopie des Berichts auszuhändigen.

Geräteschäden: Was Sie wissen müssen?

Bei missbräuchlicher Verwendung der gemieteten Ausrüstung und vorsätzlicher Beschädigung trotz Inanspruchnahme des Versicherungsservice werden Ihnen die Kosten für die Wiederherstellung der Ausrüstung gemäß der gültigen Reparaturliste berechnet. Im Falle eines Totalschadens oder Diebstahls ohne den obgenannten Versicherungsservice, et vice versa, sind wir gezwungen, Ihnen die Ausrüstung nach dem Marktwert anzulasten.

Welche Behandlung ist für personenbezogene Daten vorbehalten, die zum Zeitpunkt der Buchung angegeben wurden?

Gemäß den nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen werden die zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zum Zweck der Reservierung verwendet und verarbeitet. RENT AND GO wendet Verfahren an, die der GDPR entsprechen, und schützt die Vertraulichkeit von Daten. Sie verpflichten sich, diese Informationen nicht an Dritte zu verkaufen, zu vermieten oder weiterzugeben.

Die personenbezogene Daten werden dem Sportfachgeschäft für die Erstellung des Mietvertrages und die Bereitstellung des gemieteten Materials / Zubehörs zur Verfügung gestellt und von der Rent a Sport Italia GmbH für die buchhalterische Verarbeitung und für Werbezwecke (E-Mail-Newsletter, Versenden von Flugblättern usw.) verwendet, sofern der Kunde seine Einwilligung gegeben hat.

Anhand der Daten der Skifahrer (Name, Nachname, Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht, Schuhgröße, Fähigkeit des Skifahrers) kann der Skiverleih Ihre Buchung am effektivsten bearbeiten und Ihre Ausrüstung vor Ihrer Ankunft vorbereiten. Ziel ist es, Zeit zu sparen, damit Sie mehr Zeit auf den Pisten verbringen können.

Während des Check-Outs können Sie sich für eine Registrierung Ihrer Daten als Profil auf unserer Website entscheiden. Wenn Sie das nächste Mal buchen, geht es einfacher und schneller! Hinweis: Einige Skiverleihe fordern vor Ort aus verwaltungstechnischen Gründen leider erneut Ihre Daten an.

Weitere Informationen zum Schutz persönlicher Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung oder kontaktieren Sie uns unter support@rentandgo.it